Das erste Date

Heutzutage ist es keine Seltenheit mehr, dass man(n) sich im Internet auf die Suche nach einer geeigneten Partnerin macht. Unzählige Singlebörsen mit mehreren Millionen Mitgliedern bieten eine ideale Plattform zum Kennenlernen. Nach der ersten Kontaktaufnahme via E-Mail oder einem Chat kommt es in der Regel zu einer Verabredung, wenn sich beide Seiten sympathisch sind.

Bevor das erste Date stattfindet, sollte man sich entsprechend vorbereiten. Wer besonders sch¸chtern ist oder nicht so recht weifl, wie er sich der Traumfrau gegen¸ber verhalten soll, kann vorweg mit einer guten Freundin, der Schwester oder einer Dame aus dem Escort Service die erste Begegnung ¸ben, andernfalls werden hier noch ein paar nützliche Tipps aufgelistet, die man(n) sich ruhig zu Herzen nehmen kann.

Vor der ersten Begegnung

  1. Um der Frau sein reges Interesse zu vermitteln, sollte ein neutraler Treffpunkt vereinbart werden. Kinobesuche und Theatervorstellungen sind zwar eine nette Idee, hindern aber beide Seiten daran, sich zu unterhalten ñ und Frauen wollen sich unterhalten! Ein Restaurantbesuch wäre eigentlich optimal, besser geeignet ist jedoch ein nettes CafÈ oder eine kleine Bar, in der eine lockere Atmosphäre herrscht.
  2. Das Timing ist entscheidend. Frauen hassen unpünktliche Männer, dabei kommen gerade sie öfter zu spät. Trotzdem sollte man seinen guten Willen zeigen und die vereinbarte Uhrzeit einhalten, auch wenn die auserkorene Dame letztendlich den Mann wieder warten lässt. In der Regel lohnt sich das Warten, weil das Date nur zu spät gekommen ist, um sich entsprechend aufzubrezeln.
  3. Dass man zu dem ersten Date frisch geduscht und mit sauberer Kleidung erscheinen sollte, ist eigentlich logisch. Eine Frau achtet jedoch nicht nur darauf, ob man(n) auf seine Hygiene achtet, sondern auch darauf, wie man sich kleidet. Soll die erste Begegnung in einer Bar stattfinden, wäre beispielsweise ein schicker Anzug völlig fehl am Platz, ebenso ist der Schlabberlook ein absolutes No-Go. Eigentlich reicht es vollkommen aus, eine schlichte Jeans und ein Shirt zu tragen, sprich eine Mischung aus sportlich und schick.
  4. Auch wenn es etwas altmodisch ist und Frauen eigentlich gleichbehandelt werden wollen, sollte der Mann immer beim ersten Date die Rechnung begleichen. Das hinterlässt bei der Frau meist einen guten Eindruck und zeugt von guten Eigenschaften. Ist man sich jedoch von Anfang an unsympathisch und möchte sich nach dem Date kein weiteres Mal treffen, sollte man(n) sich nicht davor scheuen, die Rechnung mit seiner Bekanntschaft zu teilen. Gleiches Recht für alle.

Tags : ,

If you enjoyed this post, please consider to leave a comment or subscribe to the feed and get future articles delivered to your feed reader.

Leave Comment

Blogverzeichnis